Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Kopflos aber weniger verschimmelt in Paris

Hallo,

jetzt habe ich schon so lange nichts mehr von mir hören lassen, dass man mir mit Recht unterstellen kann, dass ich eine faule Sau bin. Der Begriff passt deswegen so gut, weil ich heute genau SO ein Tier gesehen habe - beziehungsweise dessen toten Kopf. Am heutigen Morgen auf einem Bordelaiser Markt erspechteten meine Augen einen toten Schweinekopf in der Verkaufsfläche eines Fleischerstandes: Die Ohren hingen gechillt nach unten und die Augen waren in entspannter Pose geschlossen. Faule Sau! Und damit meine ich auch ausdrücklich, dass der Kopf bereits ein wenig gammelig war.
Ebenso kopflos (aber weniger verschimmelt) scheine ich jedoch auch selbst zu sein! Vor ein paar Tagen dachte ich nämlich, dass ich meinen Mp3-Player verloren hätte. Ein wenig später in der Tram stellte sich nach einer optischen Begutachtung meiner Jeans heraus, dass ich ihn pausenlos bei mir in einer selten genutzen Hosentasche getragen hatte. Traurig aber wahr.

Glücklich aber ebenso wahr ist, dass ich Ferien habe, weil meine Schüler seit Freitag Ferien haben. Kausale Zusammenhänge bewirken also im Allgemeinen Feiertage. Gerne würde ich nun von Sonnenschirmen, Coktails, knapp bekleideten Frauen und gratis Schokolade erzählen. Tu ich auch! Statt einem Sonnenschirm benutze ich allerdings einen Regenschirm, um mich der derzeitigen Wetterlage eines chronischen Dauerregens zu stellen. An die Stelle knapp bekleideter Bekleidungsvielfalt treten Regenjacken und gratis Schokolade ist und bleibt leider ein Wunschtraum meines finanziell gepolten Hirns.

Balsam für meine Seele war daher die Erhaltung meines Gehaltsvorschusses. Die neue Kohle habe ich natürlich umgehend "gewinnbringend" bei einem Treffen mit anderen Assistenten und Franzosen in einer Bar reinvestiert. Gewinnbringend? Jawohl, denn an Ort und Stelle habe ich ziemlich interessante Menschen kennengelernt.

Nächste Woche bin ich, dank Ferien, in Paris und plane eine Foto-Love-Story mit mir und einigen Sehenswürdigkeiten der hiesiegen Landeshauptstadt.
"Oh Eiffelturm!" - "Oh, Liebster, besteige mich".

Der Wortwitz ist schlecht und schmutzig. Trotzdem muss ich schmunzeln.

Euer

florida-rolf

24.10.09 19:36

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Madame Eifel (31.10.09 17:51)
oh liebster besteige mich?? Man man, jetzt gehts hier aber mal zur sache


Misses Lover Lover (4.11.09 13:29)
also wenn hier nicht bald was geschrieben wird dann stirbt dieses bloggggggggg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung